H-WurfWürfe

Auf grosser Entdeckungstour.

Unglaublich – bereits liegen wieder siebeneinhalb Wochen der Wegbegleitung der Welpen hinter uns. Wir erleben eine total schöne und spannende Zeit mit ihnen. Inzwischen sind sie zu sehr aufgeweckten, furchtlosen und unerschrockenen Junghunden herangewachsen, die unterschiedlichste Eindrücke, auch auf unseren Ausflügen ohne namhafte Regung aufnehmen. Sei es beim Gondelfahren auf den Weissenstein, beim Schützenhaus wo 300 m geschossen wird, mit fremden Hunden, Bauernhoftieren, Flugzeuglärm, etc. Auch die vielen Besuche von Menschen und Hunden finden sie interessant und toll. Mit zahlreichen älteren Geschwistern und natürlich mit Papi Föxu, die zu Besuch gekommen sind, wird gespielt und sich ausgetauscht. Die Hunde, welche in der Nähe ihr neues zuhause beziehen, dürfen nun schon regelmässig einige Stunden raus und ihr neues Heim beschnuppern.

Frau Belet hat ihre “Enkel” wieder besucht, was uns sehr gefreut hat.

In den nächsten Tagen sind noch weitere, anspruchsvollere Ausflüge geplant, worauf wir sehr gespannt sind.